Thomas Maier | Magento & WordPress Develover post@webzunft.de | +49 162 9313 708

Antworten auf die Fragen – nicht nur meiner Kunden 

RSS
Home Magento Nachträgliche Bestelländerungen durch Kunden

Nachträgliche Bestelländerungen durch Kunden

Ausgestellt am 21. November 2012 von in Magento

Einer meiner Kunden möchte, dass die Käufer in seinem Magento-Shop ihr Bestellungen selbst ändern können, wenn diese noch nicht kommisssioniert wurden. Das soll den Aufwand für Support und Kundenbetreuung deutlich reduzieren. Außerdem kann es dazu führen, dass Rücksendungen minimiert werden, wenn Kunden einzelne Artikel stornieren können.

Leider bietet Magento diese Möglichkeit von Hause aus nicht an. Dies sind die offensichtlichen Möglichkeiten um Bestellungen von Kunden nachträglich zu ändern:

1. Änderungen über den Admin

Die bisherige Variante ist, dass der Kundensupport die Bestellung über den Admin-Bereich von Magento ändert. Das erfordert natürlich, dass der Kunde sich telefonisch oder per E-Mail meldet. Gut dabei ist, dass alle Bordmittel von Magento genutzt werden, gleich eine neue Bestellbestätigung, Rechnung u.ä.  generiert werden können.

2. Bestellung neu aufgeben

Eine weitere Möglichkeit ist, dem Kunden das Stornieren der Bestellung über sein Kundenkonto in Magento anzubieten. Auch diese Funktion ist aktuell noch nicht in Magento integriert, kann aber durch diese Erweiterung nachgerüstst werden. Damit kann der Kunde jetzt seine Bestellung selbstständig stornieren, falls dies überhaupt noch möglich ist. Das ist meines Wissens z.B. im Falle einer Bezahlung mit PayPal nicht der Fall (auch nicht durch den Support).

Damit der Kunde seine Bestellung nicht mehr neu eingeben muss, könnte er im Kundenkonto „Nachbestellen“ wählen und damit eine neue Bestellung auslösen, die die Artikel der früheren Bestellung enthält. Neue Artikel oder die Artikelanzahl können aktualisiert werden, ebenso kann der Kunde auch einzelne Posten löschen.

3. Bestellung komplett überarbeiten

Ich habe bei meiner Recherche kein Plugin gefunden, mit dem die vollständige Bearbeitung von offenen Bestellungen aus dem Kundenkonto heraus möglich ist. Dagegen fand ich einige Beiträge, die von einem solchen Vorgehen abgeraten haben, ohne triftige Gründe zu nennen. Wahrscheinlich steht hier die Angst, dass Kunden zu schnell vom Kauf zurücktreten könnten. Demgegenüber sehe ich eine Chance auf eine Verringerung der Retourenquote, weil Kunden länger Zeit haben es sich „zu überlegen“.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
No Comments  comments 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.