Thomas Maier | Magento & WordPress Develover post@webzunft.de | +49 162 9313 708

Antworten auf die Fragen – nicht nur meiner Kunden 

RSS
Home Archive for category "Magento" (Page 2)
formats

Bestellstatus und Bestellzustand in Magento

Ausgestellt am 19. November 2012 von in Magento

Wie hängen Bestellstatus und Bestellzustand in Magento zusammen? Eine Zusammenfassung und ein hilfreicher Link finden sich in diesem Artikel.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
1 Comment  comments 
formats

Bilder-Attribute in der Katalog-Ansicht sichtbar machen

Für einen Kunden sollte ich kürzlich mehrere Produktbilder anlegen und auch in der Kategorieübersicht in einem Magentoshop der Version 1.3.2.4 sichtbar machen. Nachdem ich im Quellcode der Datei template/catalog/product/list.phtml des Templates nicht auf die Bilder zugreifen konnte war schnell klar, dass ich diese Attribute noch im Backend freischalten musste. Was mir bisher noch nicht aufgefallen war ist, dass die meisten Einstellungensmöglichkeiten der Attribute verschwinden, wenn es sich dabei um ein Bild handelt.   Die Einstellung, die für die Verfügbarkeit von Produktattributen auf Kategorieseiten verantwortlich ist lautet Im Produktlisting verwenden. Diese muss auf JA gesetzt werden. Um diese Einstellung auch für

weiterlesen…

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
No Comments  comments 
formats

Doppelte E-Mail-Validierung in Magento

Ein Kunde von mir erhält viele Bestellungen mit ungültigen E-Mail-Adressen, so dass er die Bestellbestätigung nicht aussenden kann und sich dann fragt, ob die Bestellung überhaupt gültig ist. Zunächst ging er von Spam aus. Technisch erschien mir das aber ausgeschlossen, weshalb ich im ersten Schritt für die Validierung der E-Mail-Adresse durch ein zweites Eingabefeld war. Die Idee kennen viele aus anderen Shops. Es gibt einfach ein zweites E-Mail-Feld im „billing“-Schritt und beim Speichern des Formulars wird überprüft, ob die Eingabe mit dem Hauptfeld übereinstimmt. Dazu reicht eine recht einfache JavaScript-basierte Überprüfung aus. Eine Speicherung des zweiten Wertes ist nicht erforderlich.

weiterlesen…

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
1 Comment  comments